Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB – Vanessa Alexandra Kinder

 

Diese Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle Angebote, die ich – Vanessa Alexandra Kinder – auf der Webseite gefuehlvoll-vertrauen.de platziert habe.

 

Allgemein

Die Bedingungen gelten für all meine Angebote auf der oben genannten Webseite, die sich in Online-Produkte, Mischprodukte, und physische Produkte unterteilen.

Mit der Anmeldung, der Buchung oder dem Kauf eines Produktes, eines Kurses, einer Veranstaltung, erkennst du die allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Alle Texte auf der Webseite dienen ausschließlich zur persönlichen Information. Sie stellen keine Beratung in Gesundheitsfragen dar und können diese in keinster Weiser ersetzen.

 

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch. Die Sprache gilt auch für alle angebotenen Produkte und Leistungen.

 

Angebot & Preise

Programm- und Preisänderungen bleiben vorbehalten. Vanessa Alexandra Kinder behält sich vor, Teile der Webseite oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Alle Preise und Honorare verstehen sich in Euro. Für die Produkte werden, die auf der Webseite veröffentlichten und/oder individuell zusätzlich vereinbarten Honorare berechnet.

 

Teilnahme & Anmeldung

Jede Frau ab 18 Jahren kann sich bei Veranstaltungen von Gefühlvoll-Vertrauen anmelden. Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass die Teilnehmerin sich in einer geistigen und körperlichen Verfassung befindet, die es ihr ermöglicht, an der Veranstaltung ohne Bedenken für die eigene Gesundheit und die der anderen Teilnehmerinnen teilzunehmen.

 

Absage oder Verschiebung einer Veranstaltung (Online-Events & Workshops, sowie Präsenzveranstaltungen vor Ort)

Wenn die gebuchte Veranstaltung von Seiten des Veranstalters aus welchen Gründen auch immer abgesagt werden muss, wird der volle Betrag, soweit dieser schon bezahlt wurde, unverzüglich (zinslos) zurückgezahlt.

Wird die Veranstaltung von Seiten des Veranstalters verschoben, wird ein Ersatztermin mitgeteilt und die Teilnehmerin kann erneut entscheiden, ob sie bei der Veranstaltung teilnimmt. Ist dies von Seiten der Teilnehmerin nicht möglich, wird der volle Betrag an die Teilnehmerin zurückerstattet.

Darüber hinaus bestehen, weder bei einer Absage noch bei einer Verschiebung, keine weiteren Ansprüche oder Rückerstattungen, welcher Art auch immer (z.B. Reisekosten, Hotelübernachtungen, sonstige anfällige Kosten)

Sollte eines meiner Angebote persönliche Termine mit mir inkludieren, so sind diese spätestens 24 Stunden vor dem Termin abzusagen. Danach wird das Honorar in voller Höhe fällig.

 

Geschlossene Kurse (Online- sowie Präsenzkurse)

Vanessa Alexandra Kinder behält sich vor, Datum und Zeit zu verschieben oder im Falle von zu geringen Anmeldungen, einen Kurs zu annullieren. Bei Absage werden alle bereits getätigten Zahlungen (zinslos) rückerstattet. Bei Verschiebung kann die Teilnehmerin erneut entscheiden, ob sie am Kurs teilnimmt. Ist dies von Seiten der Teilnehmerin nicht möglich, werden bereits getätigte Zahlungen (zinslos) rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Der Anbieter behält sich vor, im eigenen Krankheitsfall einen Ausweichtermin für die entfallene Kursstunde anzubieten. Sollte eine Teilnahme am Ausweichtermin nicht möglich sein, wird der Kursbeitrag im Folgekurs angerechnet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Versäumte Teile eines Kurses können grundsätzlich nicht nachgeholt werden. Bei krankheitsbedingtem Versäumen einer Kursstunde, ist es möglich diese an dem angebotenen Nachholtermin nachzuholen (max. 1 Nachholtermin innerhalb der nächsten vier Wochen nach Kursende). Sollte der angebotene Nachholtermin auch nicht wahrgenommen werden können, verfällt die versäumte Stunde ersatzlos. Alle über die 4-Wochen-Nachholzeit hinaus versäumten Stunden verfallen ersatzlos. Die Nachholfrist verlängert sich durch Krankheit oder Urlaub nicht. Darüber hinaus kann nur die fristgerecht krankheitsbedingt abgesagte Kursstunde per WhatsApp oder Mail (bis 22 Uhr des Vortages) nachgeholt werden.

Anteilsmäßige Rückerstattungen der Kursgebühren, aufgrund von versäumten Teilen eines Kurses sind nicht möglich.

 

Online-Kurse im Selbststudium (z.B. 30 Tage in Selbstfürsorge)

Der Vertragsschluss bzw. die Anmeldung kommt zustande, wenn sich die Teilnehmerin verbindlich durch den Kauf angemeldet hat, eine Rechnung zugestellt wurde und die Kursteilnehmerin den Kaufwunsch durch Begleichung des Rechnungsbetrages bestätigt hat.

Nach Bezahlung der Rechnung erhält die Teilnehmerin die, für den jeweiligen Kurs bestimmten Unterlagen, bereit gestellt (als PDF oder im Mitgliederbereich meiner Webseite).

 

Copyright

Alle an die Kundinnen ausgehändigten Unterlagen sind in der vereinbarten Vergütung enthalten. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört mir – Vanessa Alexandra Kinder. Der Kundin ist es nicht gestattet, die Unterlagen weiterzugeben bzw. zu reproduzieren. Das gilt insbesondere bei allen Online-Kursen, die ich anbiete.

 

Haftungsausschluss

  • Der Teilnehmerin ist bekannt, dass Vanessa Alexandra Kinder keine Ärztin, Heilpraktikern oder Psychotherapeutin ist.
  • Die Teilnehmerin übernimmt die volle Verantwortung für sich und ihre Handlungen innerhalb und außerhalb der Online-Kurse/-Events, Präsenzkurse, Veranstaltungen und Workshops. Die Teilnehmerin übernimmt die volle Verantwortung für die Erfahrungen in Online-Kursen/-Events, Präsenzkursen, Veranstaltungen und Workshops.
  • Es werden keine Heilbehandlungen im Sinne des Gesundheitsgesetzes durchgeführt.
  • Die Produkte und Dienstleistungen ersetzen keine medizinische oder psychiatrische Betreuung und keine ärztliche Behandlung. Die Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen stellen für eine medizinische Behandlung oder psychiatrische Behandlung keinen Ersatz dar.
  • Bei meiner Tätigkeit handelt es sich um eine Dienstleistung. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet.
  • Eine Haftung für fahrlässiges Verhalten wird ausgeschlossen. Des Weiteren übernimmt Vanessa Alexandra Kinder keine Haftung für Personen- oder Sachschäden, insbesondere aufgrund von selbstverschuldeten Unfällen oder Schäden.
  • Die Teilnahme an den Online-Kursen/-Events, Präsenzkursen, Veranstaltungen und Workshops erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Es wird keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände, sowie Unfälle jeglicher Art vor, während und nach der Veranstaltung, sowie gegenüber Kursteilnehmerinnen und Dritten übernommen.

Des Weiteren wird keine Haftung bei Ansteckung oder Übertragung von Krankheiten unter den Kursteilnehmerinnen übernommen.

 

 

Rücktritt & Widerrufsrecht

Die Anmeldung zu einem Online-Kurs/-Event, Präsenzkurs, Veranstaltung und Workshops (online oder präsent vor Ort) ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der vollständigen Kursgebühr.

Nach der Buchung eines Online-Kurses/-Events, Präsenzkurses, Veranstaltung und Workshops (online oder präsent vor Ort) haben Sie das Recht binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Vanessa Alexandra Kinder – Gefühlvoll Vertrauen, Ahornstr. 8, 96114 Hirschaid, Deutschland, E-Mail: vanessa@gefuehlvoll-vertrauen.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (schriftlich oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Eine Stornierung nach der Widerrufsfrist verpflichtet zur Zahlung einer Stornierungsgebühr und muss schriftlich erfolgen. Die Höhe der Stornierungsgebühr ist abhängig vom Rücktrittszeitpunkt:

-weniger als 14 Tage vor Beginn: 50% der Kursgebühr, wenn ein Platz nicht neu besetzt werden kann

-weniger als 5 Tage vor Beginn: 75% der Kursgebühr, wenn ein Platz nicht neu besetzt werden kann

-bei Rücktritt mit bzw. nach Beginn entspricht die Höhe der Stornierungsgebühren der jeweiligen Veranstaltungsgebühren.

 

Die Anmeldung zu einem Onlinekurs im Selbststudium ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der vollständigen Kursgebühr. Nach erfolgreicher Zahlung ist eine Rückerstattung der Kursgebühr nicht mehr möglich.

 

Alle Inhalte sind sorgfältig bearbeitet worden. Dennoch haftet Vanessa Alexandra Kinder, nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit, sowie für die Vollständigkeit der auf ihrer Webseite zur Verfügung gestellten Informationen. Vanessa Alexandra Kinder hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte anderer Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Gefühlvoll-Vertrauen Links zu diesen externen Seiten gesetzt wurden. Dies gilt für alle, auf der Webseite angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen.

 

Stand: 24.02.2021