Gefühlvoll-Vertrauen

Das bin ich

Ich habe Jahre lang gegen meinen eigenen Körper und meine Weiblichkeit gekämpft. Beim Blick in den Spiegel sah ich nicht die tolle Frau darin. Ich sah weder meinen wunderschönen Körper, noch sah ich mein einzigartiges inneres Ich. Nein, in diesem Moment zählte für mich nur das Äußere und das all das nicht perfekt war. Ich nahm meine eigenen seelischen Bedürfnisse genauso wenig wahr, wie die Bedürfnisse meines Körpers und spürte mich selbst nicht mehr. Ich war wie gefangen in meinem Körper. Gefangen in einem Kreislauf aus Perfektionismus, Funktionieren und ich möchte mich endlich wieder spüren.

Irgendwann kam ich jedoch an einem Punkt, an dem mein Körper mir gezeigt hat, dass es so nicht mehr weiter geht. Ich holte mir Hilfe und fing an meine Sichtweise zu ändern. Zuerst suchte ich mir einen Sport, bei dem es nicht um das Äußere ging, sondern darum den eigenen Körper zu entdecken. Zu merken, wo meine Grenzen liegen, ohne mich dabei schlecht zu fühlen. Aber auch, wo meine Stärken liegen und diese dann auch anzuerkennen und nicht klein zu reden. Ich lernte nach und nach, durch die gezielten körperlichen Bewegungen, aber auch durch bedürfnisorientiertes Mobilisationstraining, meinen Körper kennen und seine Bedürfnisse wahrzunehmen, nicht mehr zu ignorieren und sie auch umzusetzen. Zusätzlich merkte ich relativ schnell, dass zu einem guten Körpergefühl, auch ein Auseinandersetzen mit den eigenen inneren Gedanken und Gefühlen dazu gehört.

Denn unsere Gedanken steuern uns, formen unser Leben und können Großes, im positiven wie im negativen Sinne bewirken. Ich fing an mich intensiv mit meinem inneren Ich, aber auch meiner inneren weiblichen Kraft zu beschäftigen. Viele Bücher, Entspannungstechniken, Affirmationen, Meditationen, sowie weitere Ausbildungen und Fortbildungen unterstützten und unterstützen mich immer noch, beim Kennenlernen meines inneren Ichs. In dieser Zeit habe ich auch gemerkt wie viel Energie und Kraft mir die Natur auf dieser Reise zu mir selbst gibt. Diese Ruhe und Stille, die in einem Wald um einen herum existiert. Die Sanftheit, das geerdet sein unter den Füßen, wenn man auf frischem Gras steht. Die Klarheit und Entspannung, die bei jedem Atemzug in die Lungen strömen.  

Ich merkte, wie durch Akzeptanz und Annahme meines gesamten Wesens, die Selbstliebe zu mir und meinem Leben zurückkam. Ich spüre nun deutlicher meine Bedürfnisse, kann endlich wieder zu mir stehen und auch mal Nein sagen. Ich merke von Tag zu Tag wie das Vertrauen in mich selbst stärker wird. Auch meiner inneren weiblichen Kraft, so wunderbar vielfältig und bunt, werde ich mir immer deutlich bewusster. Und auch, wenn nicht jeder Tag gleich ist, ich Rückschläge hatte und haben werde, auf meiner Reise zu mir, war dieser Weg die beste Entscheidung meines Lebens.

 

Und genau das Gleiche wünsche ich mir auch für dich!

 

Du sollst dein Leben genießen, vor Freude strahlen und dich mit jeder Faser deines Körpers wohl fühlen. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, dich genau hier, bei deiner Reise zu dir selbst, zu begleiten. Dich dort abzuholen, wo du gerade stehst und für dich Wegbegleiterin, Impulsgeberin und Ansprechpartnerin mit all meinem Wissen und meinen persönlichen Erfahrungen zu sein. Dir zu helfen deinen Weg in Selbstliebe zu dir und deiner Weiblichkeit zu finden und voll auszuleben

In Liebe 

Deine Vanessa

Mein Warum

Bei fast jeder Unterhaltung unter Frauen, egal ob ich selbst mit dabei bin oder auch mal nur kurze Phrasen mitbekomme, geht es um das Thema wie eine Frau zu sein hat. Dabei geht es oft um das äußere Erscheinungsbild, welches vielleicht nicht ganz den gesellschaftlichen Vorstellungen entspricht. Aber auch um die Rolle der Frau, die wir erfüllen wollen. Es geht also darum, als Frau gut auszusehen, stark zu sein, seinen Mann zu stehen, immer für die Familie da zu sein und in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Das setzt einen ziemlich unter Druck, denn all das, kannst weder du, noch ich gleichzeitig sein. Vor allem nicht, weil wir so meist nur unsere männliche Seite ausleben. Aber gerade unsere weibliche Seite ist so wunderschön, kraftvoll und gefühlvoll und sollte auch gelebt werden.

 

Durch meine Angebote möchte ich dich deiner Weiblichkeit aber auch deiner inneren Ruhe & Kraft wieder näher bringen und es ist mir ein Herzensanliegen dir als Frau wieder zu zeigen was dein Körper ist: liebenswert, kraftspendend und einfach wunderbar, wie er ist!

Du musst nicht alles an dir lieben,
um dich selbst zu lieben!

Ich liebe ...

... die Natur

Ich bin so oft es geht draußen in der Natur. Egal ob zum Wandern, Fahrrad fahren, zum gärtnern oder im Winter, zum Schlitten fahren

... es zu tanzen

Wenn Musik läuft, egal ob zuhause oder unterwegs, kann ich einfach nicht still halten. Ein Körperteil, mindestens mein Herz wippt im Tackt der Musik immer mit. Meist hält es mich aber bei guter Musik nicht lange auf meinen Platz.

... gutes Essen

Seit fast 2 Jahren lebe ich nun vegan und seitdem liebe ich es zu kochen und mich und meinen Mann immer wieder mit neuen, tollen Gerichten zu überraschen.

... meine Familie & Freunde

All meine Liebsten sind immer da für mich und unterstützen mich wo sie können. Hierfür bin ich einfach nur dankbar!

... es aus vollem Herzen zu lachen

Mein Lachen ist laut und hat definitiv Wiedererkennungswert. Früher mochte ich es deswegen nicht. Heute bin ich stolz darauf, auch weil ich mich dadurch oft selbst noch mehr zum Lachen bringen kann.

... guten Wein

Na gut ich gebe es zu, ich kann Weißwein von Rotwein unterscheiden. Sonst sieht es mit meinen Weinkenntnissen eher schlecht aus. Trotzdem liebe ich es, vor allem im Sommer, mit einem Glas Wein auf der Terrasse zu sitzen und einfach zu sein.

Um mich besser kennen zu lernen folge mir gern auf Instagram und Facebook

Meine Expertise

  • Weiblichkeitspädagogin i.A.
  • Selbstliebe-Trainerin
  • Seminar Zykluswissen
  • fundiertes Wissen zu den Themen: Achtsamkeit, Stress, Weiblichkeit, weiblicher Zyklus, Selbstliebe und Selbstfürsorge und viele mehr
  • Physiotherapeutin 
  • Faszientrainerin
  • Prä- und Postnatale Trainerin
  • Weiterbildung funktionelles Zirkeltraining